Buchtipp: Von Troja bis PSYOPS

Cover Von Troja bis PSYOPSWas haben Moses und Humphrey Bogart, Flugblätter und Krankenhäuser, Bomben und Pin-ups gemeinsam? Alle haben mit psychologischer Kriegsführung zu tun. Diese ist so alt wie der Krieg selbst. Von frühen Zeugnissen bis zur Gegenwart, vom Alten Testament bis zu ground zero zeigt Thomas A. Müller erstaunliche, auch erschütternde Facetten eines Bereichs der Kriegsführung auf, der sich durch die Jahrhunderte hinweg zwar in vielen grundsätzlichen Punkten nicht veränderte, mit dem Aufkommen der elektronischen Medien jedoch bisher ungeahnte Weiterentwicklungen und Dimensionen erhalten hat. Auch hat sich seit dem Vietnamkrieg das Gewinnen der hearts and minds im Einsatzraum sowie die gezielte Beeinflussung der Weltöffentlichkeit durch professionelle PR etabliert. Für nicht-kriegerische Operationen beispielsweise der UNO sind flankierende PSYOPS-Massnahmen zum Standard geworden.

Im deutschen Sprachraum wurde bislang das Thema der psychologischen Kriegsführung im Gegensatz zur gut dokumentierten Propaganda nicht umfassend aufgearbeitet. Thomas A. Müller schließt nun diese Lücke. Für sein Buch unternahm er aufwendige Recherchen. Er konsultierte dabei unter anderem einen deutschen Brigadegeneral (Chief Operations Nato Headquarter Allied Forces Central Europe, AFCENT), einen PSYOPS-Spezialisten der US Army, einen britischen Journalisten mit langjähriger PSYOPS-Erfahrung, den ehemaligen Chief PSYOPS der Multinationalen Brigade Süd der Nato Kosovo Forces (KFOR) und Militärattachés, Historiker, Philologen sowie Generalstabsoffiziere.

Das Buch wendet sich an historisch, zeit- und militärgeschichtlich interessierte Leser

Über den Autor
Dr. Thomas A. Müller, Jahrgang 1961, ist gebürtiger Schweizer. 1997 Promotion in Philosophie, Aus- und Weiterbildungen in Betriebswirtschaft, Angewandter Psychologie und Organisationsentwicklung. Thomas A. Müller ist tätig als Dozent in der Management-Weiterbildung und als Berater in der Management- und Organisationsentwicklung. In der Schweizer Armee war er langjähriger Kompaniechef, absolvierte 2003, vor dem Hintergrund der Jugoslawienkriege, einen multinationalen Lehrgang zum Public Information Officer (PIO) und ist heute Chef Medien einer Brigade im Rang eines Majors. Thomas A. Müller lebt in Erlenbach bei Zürich.

Von Troja bis PSYOPS
Facetten der Psychologischen Kriegsführung
Verlag: ibidem, Stuttgart 2011;
Sprache: Deutsch ISBN-13: 978-3-8382-0233-4
Bestellungen direkt beim Autor (mit Widmung) via dr.th.mueller(at)bluewin.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.